Für das Sozialarbeit-Programm, welches seit 2019 besteht, wurde eine zweite Stelle geschaffen. Zur bisherigen Sozialarbeiterin und Beraterin Suchandra Chatterjee stösst nun Souvik Sarkar neu dazu.

“Calcutta Rescue unterstützt Kinder nicht nur auf ihrem schulischen Weg, sondern hilft ihnen auch, ihre Träume zu verwirklichen und unkonventionelle Karrieren zu verfolgen. Ich bin beeindruckt”, sagte Souvik bei seiner ersten Begegnung mit dem Team von Calcutta Rescue.

Souvik Sarkar kam im Mai 2021 als zweiter Sozialarbeiter zu Calcutta Rescue. Souvik verfügt über 13 Jahre Erfahrung in seinem Beruf. Er erklärt: “Ich habe einen Master-Abschluss in Sozialarbeit. Zunächst arbeitete ich als Praktikant in einer renommierten NGO, anschliessend in mehreren anderen Organisationen als Mitarbeiter auf dem Feld. Ich habe Erfahrung mit Feldstudien, Datenauswertung und Dokumentation und habe viele Workshops zur Sensibilisierung in den Bereichen reproduktive und sexuelle Gesundheit, Gesundheit von Jugendlichen, Menstruationshygiene, HIV/AIDS, sexuell übertragbare Krankheiten, geschlechtsspezifischer Missbrauch und Kinderschutz durchgeführt.”

Souvik verfügt über 13 Jahre Erfahrung in seinem Beruf. Foto: CRK

Bei Calcutta Rescue erarbeitet er nun mit Suchandra zusammen Lerninhalte für verschiedene Altersstufen, von Kindern im Vorschulalter bis junge Erwachsene. Seine Hauptaufgabe besteht darin, Buben und männliche Jugendliche zu sensibilisieren und mit ihnen über ihre Probleme ins Gespräch zu kommen. Suchandra sagt: “Die Buben haben in ihrer Teenagerzeit viele Themen, die sie mit niemanden besprechen können. Sie haben viele Fragen zur Pubertät und zum Erwachsenwerden. Ich bin zwar ihre Beraterin, aber ich bin eine Frau. Deshalb ist es ihnen peinlich, mit mir darüber zu sprechen. Souvik ist nun als Ansprechperson hier.”

Souvik stimmt voll und ganz zu. “Ich möchte nicht nur über ihre Probleme sprechen und ihnen dabei helfen, sie zu bewältigen, sondern auch Empathie vermitteln. Unsere Gesellschaft ist patriarchal. Die Buben spielen bei der Schaffung einer geschlechtergerechten Gesellschaft eine grosse Rolle. Ich möchte, dass sie sich dieser Tatsache bewusstwerden und zu mitfühlenden Menschen werden.”

In der Freizeit macht Souvik viel Sport, geht schwimmen, wandern und reist gerne. Er sagt: “Sport hält mich für meine Arbeit fit.” Calcutta Rescue freut sich, eine so engagierte Person wie Souvik in der Familie zu haben.

Zur bisherigen Sozialarbeiterin und Beraterin Suchandra Chatterjee stösst nun Souvik Sarkar neu dazu – Foto: CRK


Weitere Portraits

Back to Top