Physiotherapie ist ein Teil des medizinischen Angebots von Calcutta Rescue, seit es die Kliniken gibt. Das Physiotherapieteam behandelt Kranke mit unterschiedlichsten Beschwerden. Eine grosse Gruppe stellen Patientinnen und Patienten mit chronischen, nicht heilbaren Lungenkrankheiten dar wie Asthma und chronisch obstruktive Lungenerkrankung (fortschreitende Erkrankung der Lunge mit entzündeten und dauerhaft verengten Atemwegen). Diese Erkrankungen kommen aufgrund der hohen Luftverschmutzung in Kolkata sehr häufig vor. Regelmässige Physiotherapiesitzungen sowie die Durchführung von Übungen zu Hause lindern die Atembeschwerden und reduzieren die Häufigkeit von immer wiederkehrenden Atemwegsinfektionen. Die Betroffenen können so oft ihre Medikamenteneinnahme reduzieren und leiden dadurch weniger an Nebenwirkungen.

Eine Physiotherapeutin massiert die Hände eines Mannes.

Individuelle Therapie

Auch Patientinnen und Patienten mit Rückenbeschwerden, Gelenksschmerzen oder neurologischen Erkrankungen sowie Leprakranke profitieren sehr von der individuell ausgerichteten Physiotherapie in den Kliniken und von ausgewählten Übungen, die sie daheim selber durchführen können.

Bei sehr vielen Erkrankungen und Schmerzzuständen ist Physiotherapie eine wichtige Behandlungsmethode, wodurch eine deutliche Linderung und teilweise auch Heilung entstehen kann. Genauso wie bei uns in der westlichen Welt gilt dies auch in Indien.

Die Physiotherapeutin Alex behandelt ein kleines Kind mit einer Behinderung.

Calcutta Rescue bietet Physiotherapie dreimal in der Woche in der Talapark-Klinik, einmal wöchentlich in der Chitpur-Klinik sowie seit vergangenem Jahr an zwei Vormittagen in der Nimtala-Klinik an. Bei schwerwiegenden Fällen werden auch Hausbesuche durchgeführt.

Von der Physiotherapie profitieren auch die behinderten Kinder und Jugendlichen, welche im Rahmen des Behindertenprogramms von Calcutta Rescue betreut werden. Dreimal in der Woche kommt ein Kinderphysiotherapeut in die Talapark-Klinik und behandelt betroffene Kinder und Jugendliche. Während die meisten in der Entwicklung zurückgeblieben und motorisch beeinträchtigt sind, ist bei manchen auch die Sprachentwicklung verzögert und die Lernfähigkeit vermindert. Ein Logopäde vervollständigt deshalb das Team und ist ebenfalls dreimal in der Woche in der Talapark-Klinik zugegen.

Berichte über die Physiotherapie

In unserem Newsletter berichten wir regelmässig von der Physiotherapie in Kolkata. Lesen Sie hier die neusten Berichte von unserem Team vor Ort.

Back to Top