Sahizta leidet an Epilepsie und kommt seit ihrer Kindheit zu Calcutta Rescue zur Behandlung. Wegen ihrer Erkrankung wurde sie von ihren Verwandten und Nachbarn als verrückt bezeichnet und ständig von ihnen schikaniert. Sie erlitt enorme physische und emotionale Gewalt. Sahizta wurde depressiv und ängstlich und unternahm mehrere Suizidversuche.

Seit Januar dieses Jahres wird sie nun von der Beraterin von Calcutta Rescue betreut. Suchandra, die GBV-Programm-Verantwortliche bei Calcutta Rescue, ist Psychologin und unterstützt sie bei der Bewältigung ihrer seelischen Verletzungen, bei der Wiedergewinnung ihres Selbstwertgefühls und einer positiven Lebenseinstellung und der Verbesserung der Beziehung zu ihrer Familie.

Suchandra motivierte sie auch zu einer Ausbildung als Schneiderin und sie hat eben das entsprechende Zertifikat erworben. Gerne möchte sie nun im Kunsthandwerk-Team von Calcutta Rescue mitarbeiten. Sie ist jetzt sehr zuversichtlich und fröhlich.

Sahitza is a survivor.

Back to Top