Seit Anfang Januar 2019 steht einen Krankenwagen für Krankentransporte in der Nimtala-Klinik zur verfügung. Unsere Stiftung hat den Krankenwagen finanziert. In der Klinik gibt es immer wieder Notfälle in denen Patienten einen eine dringenden Transport in ein Krankenhaus benötigen, deshalb ist der Krankenwagen nun Vollzeit in Nimtala verfügbar. Bisher diente der Jeep von Calcutta Rescue als Transportmittel, da Taxifahrer die Aufgabe oft nicht übernehmen wollten. Oft ist der Jeep aber mit anderen Aufgaben beschäftigt wodurch der Krankentransport verzögert oder nicht rechtzeitig durchgeführt werden konnte. Der Krankenwagen ist daher eine grosse Erleichterung und ermöglicht eine zuverlässigere Betreuung der Patienten.

Ein Patient steht vor den neu erworbenen Krankenwagen für den Krankentransport.
Ein Patient steht vor dem neu erworbenen Krankenwagen, welcher für Notfälle aber auch für unzumutbare Wege in die Klinik verwendet werden kann. Foto: CRK

Neben diesen Notfällen ist der Krankenwagen auch praktisch für den Transport von Patienten. Für gewisse Patienten ist der Weg bis in unsere Klinik aufgrund ihrer Erkrankung nicht möglich. Andere Barrieren sind auch die Distanz von ihrem Wohnort bis zu unseren Kliniken. Mit dem Krankenwagen können diese Personen trotzdem von dem Angebot in unsere Klinik profitieren.

Bisher ist der Krankenwagen noch nicht voll ausgelastet. Es wird schwer ein gutes Mittelmass zu finden, so dass der Krankenwagen bei dringenden Fällen nicht schon unterwegs ist. Ziel ist es aber auf jeden Fall den Krankenwagen als Krankentransport voll auszunutzen damit die Nimtala-Patienten direkt davon profitieren können.

Back to Top