Calcutta Rescue kümmert sich um Kinder aus benachteiligten Familien in Kolkata und ermöglicht ihnen kostenlose Schulbildung. In den beiden Schulen von Calcutta Rescue wurden seit mehr als 30 Jahren über 600 Kinder unterrichtet, medizinisch versorgt und verpflegt. Das Ziel dieser Schulen ist es, den benachteiligten Kindern eine Grundausbildung zu geben, die Lesen, Schreiben und Rechnen einschliesst. Dieses Bildungsangebot ermöglicht es den Kindern, später in eine staatliche Schule überzutreten.

Tala Park School Calcutta Rescue
Foto: CRK

Die meisten der so geförderten Kinder kommen aus den Slums oder leben auf der Strasse. Manchmal können sie aufgrund der schwierigen Lebensumstände den Unterricht nicht weiter besuchen, obwohl sie es so gerne täten. Die Gründe sind zahlreich: die Kinder müssen arbeiten oder ihre jüngeren Geschwister betreuen; in ihrem Zuhause gibt es keinen Platz zum Lernen oder kein Licht und keine Elektrizität; es fehlt an elterlicher Fürsorge und Ermutigung zum Lernen; einige leiden unter elterlicher Gewalt und der Alkoholsucht ihrer Väter.

Viele Kinder sind mit mehreren Schwierigkeiten konfrontiert. Das Hauptproblem ist die bildungsfeindliche Umgebung. Die Eltern sehen es lieber, wenn die Kinder arbeiten und zum Lebensunterhalt ein paar Rupien beisteuern. Die allgemeine Einstellung ist immer noch, dass Bildung nur etwas für reiche Leute ist. Viele Eltern ermutigen ihre Kinder deshalb nicht zum Schulbesuch. Sie glauben, langfristig würden die Kinder die Schule sowieso abbrechen und mit Gelegenheitsjobs die Familie über Wasser halten. In ihrer engen Denkweise können sie sich nicht vorstellen, dass ihre Kinder einmal ein besseres Leben haben könnten. Das zweite grosse Problem ist das unsichere Milieu, in welchem die Kinder aufwachsen. Vor allem Jugendliche sind sehr verletzlich und empfänglich für die verschiedenen Gefahren, die in ihrem Umfeld lauern.

Internat für arme Kinder aus Kalkutta

Deswegen versucht Calcutta Rescue, begabten und lernbegierigen Schülerinnen und Schülern einen Platz in einem Internat zu vermitteln, wo die Umgebung sicherer ist und das Lernen fördert und wo sie auch verpflegt werden. Die Absicht von Calcutta Rescue ist es, die Hindernisse für die geistige, körperliche und soziale Entwicklung möglichst aus dem Weg zur räumen, damit sich die Jugendlichen optimal entwickeln, beruflich Erfolg haben und als Mitglied der Gesellschaft ihren Beitrag leisten können.

Jedes Jahr ermöglicht Calcutta Rescue einigen Schülerinnen und Schülern den Eintritt in ein Internat, damit sie ihren Bildungshunger stillen und in eine erfolgreiche Zukunft gehen können.

Back to Top