Freiwillige Arbeit in Indien

Volunteering in KolkattaWenn Sie im medizinischen Bereich oder in einem anderen Beruf, der für Calcutta Rescue nützlich sein könnte, arbeiten und sich in Indien engagieren möchten, dann schicken Sie uns doch Ihre Bewerbungsunterlagen!

Voraussetzungen sind gute Englischkenntnisse, Toleranz, Belastbarkeit, Teamfähigkeit, 2 Jahre Berufserfahrung, Interesse an eigenverantwortlicher engagierter Arbeit, evtl. Reiseerfahrungen in Indien.

Calcutta Rescue arbeitet in Indien mit einem Team, das aus qualifiziertem einheimischem Personal besteht. Darunter befinden sich  Ärzte, Lehrerinnen, Buchhalter, Gesundheitsexpertinnen, Apothekenfachkräfte und eine grosse Anzahl anderer Helferinnen und Helfer, meistens ehemalige Patientinnen und Patienten. Der einzige Europäer, der laufend für das Projekt arbeitet, ist Dr. Jack Preger, Gründer dieses fantastischen humanitären Werkes.

Volunteering in Kolkatta Westliche Freiwillige engagieren sich bei Calcutta Rescue für eine begrenzte Zeit von minimum 3 Monaten und leisten für die Organisation einen wertvollen Beitrag, indem sie ihre Erfahrung, ihr Knowhow und neue technische Errungenschaften aus Europa in das bestehende Team einbringen. Es gibt immer wieder offene Stellen für qualifiziertes Pflegepersonal, Apothekerinnen, Fachpersonen in der Administration, Erzieher und Physiotherapeutinnen. Wir benötigen für die Leitung und Supervision der Kliniken und anderen Einrichtungen ständig Spezialistinnen und Spezialisten aus dem medizinischen Bereich, damit wir uns auf dem aktuellen Stand des Wissens halten können. Ferner brauchen wir für die Verstärkung unseres Teams laufend Buchhalter, Personalfachleute und erfahrene Rechnungsprüferinnen.

Leider kann Calcutta Rescue weder Praktikumstellen für Studierende noch Zivildiensteinsatz anbieten

Sehr wichtig für einen Einsatz bei Calcutta Rescue sind gute Englischkenntnisse. Sie können Ihre Kenntnisse zum Beispiel an Hand des englischen Dokuments mit praktischen Informationen für Freiwillige testen. Wichtig ist es uns, Sie persönlich kennenzulernen, von Ihren Beweggründen und Vorstellungen zu hören.

In Zusammenarbeit mit der Deutschen Support Group koordiniert die Stiftung Calcutta Rescure (Schweiz) die Volontär-Einsätze in Indien. Aktuelle Angebote zu offenen Angeboten finden Sie hier. Danke jahrelanger Erfahrung beraten und begleiten wir Sie gerne bei der Evaluation und der Prüfung eines möglichen Einsatzes.Wichtig ist es uns, Sie persönlich kennenzulernen, von Ihren Beweggründen und Vorstellungen zu hören. (Zuständig: Stiftung Calcutta Rescue Schweiz, Karin Bettschen, Isabelle Hug)

Dokumente zum herunterladen: