Unsere 4 Kliniken

Tala Park Clinic Calcutta Rescue

Klinik Tala Park
Diese Klinik liegt in Tara Shankar Sarani, einem Gebiet im Norden Kalkuttas, empfängt als grösste Klinik von Calcutta Rescue  täglich etwa 80 Patientinnen und Patienten und bietet diverse Dienstleistungen an:

  • Allgemeinmedizinische Behandlung für Kinder und Erwachsene, Versorgung von Wunden und Verbrennungen, Impfprophylaxe, Physiotherapie und Präventionsprogramme (Sensibilisierung für Hygiene und Gesundheit).
  • Spezialisierte Behandlung von Patientinnen und Patienten mit Erkrankungen wie multiresistente Tuberkulose, Thalassämie (eine Bluterkrankung), Krebs oder neurologischen Krankheiten.
  • Mutter-Kind-Programm (Mother and Child Health Programm), welches Kontrollen während der Schwangerschaft, die Betreuung von Mutter und Kind nach der Geburt, spezielle Ernähungsprogramme für mangelernährte Säuglinge sowie Gesundheitserziehung und Familienplanung umfasst.
  • Umfassende Betreuung und Behandlung von HIV/AIDS-Kranken.

Mehr als die Hälfte der unterernährten Kinder der Welt leben in Indien! Zum Vergleich: Im durch den Krieg zerstörten Eritrea liegt die Kindersterblichkeitsrate bei 45/1000 Lebendgeburten, in Indien bei 63/1000 Lebendgeburten. In Botswana liegt die Muttersterblichkeitsrate bei 100/100’000 Lebendgeburten, in Indien bei 400/100’000 Lebendgeburten. In Indien sind 47% der Kinder unter 3 Jahren unterernährt. Wenn man dem früh genug abhilft, kann sich das Kind normal entwickeln und wird keine Spätfolgen erleiden müssen.

Adresse in Kalkutta:
4 Tara Shankar Sarani,
Kolkata – 37
West side of Talapark

Belgachia Clnic Calcutta Rescue

Klinik Belgachia
Die Klinik liegt in der Raja Manindra Road im Norden von Kalkutta. Dort werden täglich etwa 50 Patientinnen und Patienten allgemeinmedizinisch behandelt und rund 15 Tuberkuloseranke im Rahmen des DOTS-Programms betreut.  Folgende Dienstleistungen werden erbracht:

  • Diagnose der Tuberkulose und Behandlung der Tuberkulosekranken (DOTS-Programm ) gemäss den Richtlinien des nationalen Tuberkulose-Kontrollprogramms und in Zusammenarbeit mit lokalen Institutionen.
  • Behandlung von Patientinnen und Patienten mit multiresistenter Tuberkulose.
  • Behandlung von Kranken mit Herzproblemen, neurologischen Erkrankungen, Diabetes und allgemeinmedizinischen Beschwerden.
  • Wundversorgung, Physiotherapie, Podologie.
  • Sensibilisierung für Hygiene und Gesundheit, Verteilung von Lebensmitteln und anderen notwendigen Produkten.

Dieses medizinische Zentrum dient ebenfalls als Hauptquartier für das Outreach-Programm (mobile Pflegeequipen) und als Bildungszentrum für  die Mitarbeitenden.

Adresse in Kalkutta:
22/127 C, Raja Manindra Road,
Kolkata – 37
Landmark – Saheed Colony Committee

Sealdah Clinic Calcutta Rescue

Klinik Sealdah
Diese Klinik liegt im Areal der Loreto-Schule (Loreto Day School)  und behandelt täglich etwa 35 Patientinnen und Patienten mit  nicht-übertragbaren Krankheiten.  Die Betreuung umfasst:

  • Spezialisierte Behandlung von Patientinnen und Patienten, die an Diabetes, Herzkreislaufkrankheiten, Tumoren oder  neurologischen und urologischen Erkrankungen leiden.
  • Präventionsprogramme: Impfungen, Sensibilisierung für Hygiene und Gesundheit und Verteilung von Lebensmitteln und anderen lebensnotwendigen Produkten.
  • Kontaktaufnahme mit staatlichen oder privaten Spitälern, wenn eine Patientin oder ein Patient eine chirurgische Intervention, eine Dialyse usw. benötigt.

Adresse in Kalkutta:
Loreto Day School
122 A J C Bose Road
Sealdah, Kolkata 700 014

Chitpur Clinic Calcutta Rescue

Klinik Chitpur
Diese Klinik liegt am Ufer des Flusses Hoogly und behandelt täglich etwa 50 Leprakranke. Sie gilt oft als die letzte Chance für Patientinnen und Patienten, welche von anderen Zentren abgewiesen wurden.

Calcutta Rescue arbeitet mit der kommunalen Korporation von Kalkutta zusammen, um die Leprakranken aus den ärmsten Bevölkerungsschichten kostenlos zu behandeln und zu betreuen. Die Korporation stellt die Medikamente zur Verfügung, während Calcutta Rescue die Behandlung und Betreuung u. a. mit folgenden Dienstleistungen übernimmt.

  • Versorgung und Verbinden der leprösen Wunden (v. a. an den Füssen) unter der Aufsicht eines Podologen.
  • Aufklärung der Leprakranken über die Notwendigkeit der regelmäßigen und konsequenten Medikamenteneinnahme, welche für eine Heilung Bedingung ist, und über die Möglichkeiten, mit welchen das Risiko für Fehlstellungen der betroffenen Gliedmassen vermindert werden kann.
  • Physiotherapie unter der Aufsicht eines professionellen Physiotherapeuten.
  • Herstellung von angepasstem Schuhwerk in unserer eigenen  Schuhwerkstatt.
  • Medikamentöse Behandlung von Begleiterkrankungen, Verteilung von Lebensmitteln, Kleidung und Decken, Rehabilitation und Sozialhilfe.

Die Klinik Chitpur ist die einzige Klinik von Calcutta Rescue, die nicht in einem soliden Gebäude untergebracht ist. Sie besteht aus einer Bambus-Konstruktion und einer Plane als Dach und wird täglich auf- und abgebaut. Grund dafür ist, dass Lepra eine stark stigmatisierende Erkrankung ist. Leprakranke sind oft marginalisiert und werden von der eigenen Familie ausgestossen. Niemand will Leprakranke bei sich zu Hause haben,  niemand will eine Lepraklinik in seiner Nachbarschaft haben. Deshalb ist es sehr schwierig, in Kalkutta ein Gebäude für die Betreuung von Leprakranken zu mieten.

Adresse in Kalkutta:
On bank of River Ganges
Stand Bank Road/Dilerjung Road

Adresse der Schuhwerkstatt:
1/18, Paikpara 3rd Row
Kolkata  – 700 037
P.S. Chitpur