Tuberkulose

DOTS Programm Calcutta Rescue

Seit 1999 beteiligt sich Calcutta Rescue am Tuberkulose-Kon­trollprogramm des indischen Staates, welches das von der WHO empfohlene DOTS-Protokoll (Directly Observed Treatment — Short Course) umsetzt. Die Regierung liefert die erforderlichen Medikamente und unsere Aufgabe ist es, die Infrastruktur und das medizinische Personal zur Verfügung zu stellen, um die Krankheit zu diagnostizieren, die Kranken zu überwachen und dafür zu sorgen, dass sie ihre Behandlung zu Ende führen.

DOTS Programm Calcutta Rescue

Tuberkulose (TB) ist eine weit verbreitete Infektionskrankheit und wird von Mykobakterien verursacht. Wenn sie nicht rechtzeitig behandelt wird, kann sie tödlich verlaufen. Tuberkulose befällt in der Regel die Lungen, kann aber auch andere Organe angreifen. Die Lungentuberkulose verbreitet sich über die Luft , wenn Erkrankte husten oder niesen und so Tröpfchen voller Erreger verbreiten. Indien ist das Land mit der höchsten Rate an TB-Infektionen.