Erweiterung des Street Medicine Programms

Das Street Medicine Project ist heute ein der wichtigsten Projekten von Calcutta Rescue und wird ab sofort anstatt 3 Tagen/Woche 6 Tagen/Woche durchgeführt um eine grössere Zahl von Bedüftigten zu erreichen und das Follow-Up der Fällen verbessern zu können.

Das Projekt zielt auf die medizinische Versorgung und die soziale Unterstützung der ärmsten Menschen, die in den improvisierten Slums oder auf der Strassen Kalkuttas jegliche Hoffnung auf Heilung oder Bildung für sich selbst und ihre Kinder schon aufgegeben haben. Das Portrait von Gulenur Bibi hilft das Street Medicine Project bestens zu verstehen.

Die Versorgung erfolgt auf der Strasse vom Ambulanzfahrzeug aus. Falls erforderlich werden die Kranken für eine Konsultation oder eine Nachverfolgung an eine der Kliniken von Calcutta Rescue oder an das nächste Gesundheitszentrum der Regierung überwiesen. Das aktuelle Team besteht heute aus einem Artz, 2 medizinischen Assistenten, eine Krankenschwester, einem Pharma- und einem Prävention-Assistant. Es werden ca 60 Personen pro Tagen behandelt.

Zwecke und Ziele des Street Medicine Programm sind folgende:

  • Hilfe für ide Arme und Randständigen in ihrer eigenen Umgebung
  • Physische, psychische und soziale Hilfestellung entsprechend der individuellen und gemeinschaftlichen Bedürfnisse
  • Förderung eines unabhängigen Umgangs mit der eigenen Gesundheitssituation im individuellen Umfeld
  • Förderung präventiver Gesundheitsmassnahmen und Behandlung der Menschen, welche an chronischen Erkrankungen oder übertragbaren Krankheiten leiden
  • Einschulungstatus der Kinder prüfen
  • Prävention der Nachtblindheit bei Kindern von 0 bis 12 Jahren, welche durch Vitamin-A-Mangel verursacht wird
  • Durchführung von Entwurmungsbehandlung bei Kindern von 0 bis 12 Jahren
  • Reduktion von Skabies-Erkrankungen (Krätze) und Läusebefall bei Kindern und ihren Familien
  • Sensibilisierung für elementare Hygiene und Krankheitsverhütung
  • Überweisung zur weiterführenden Unterstützung an die anderen Programme von Calcutta Rescue, insbesondere an die Kliniken und Schulen
  • Kontaktaufnahmen mit anderen NGOs und Behörden, um Dienstleistungen zu koordinieren und Überweisungen für eine geeignete Betreuung zu ermöglichen
  • Anzeichen von Mangelernährung oder an Vitamin A bei den Kindern erkennen
  • Auftreten von Krankheiten, welche die ganze Gemeinschaft gefährden erkennen